BIOWARE = Automatisches Kontrollsystem für biologisches Abwasserrecycling zur Bewässerung von Energieholzplantagen in China

Förderung

Förderung durch Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie
Förderkennzeichen KF 2410101SA9

Laufzeit

26.10.2009 – 30.09.2011

Teilnehmer

Deutschland:

  • Hydro-Air international irrigation systems GmbH
  • Verein zur Förderung des Technologietransfers an der Hochschule Bremerhaven e. V. (TTZ)
  • Alensys AG (Erkner, Brandenburg)

China:

  • Water Environment Research Institute of the Ministry of Water resource of China

Ziel:

Entwicklung eines Systems, das als innovative Bewässerungstechnik für Energieholzplantagen in China genutzt wird. Dabei wird kommunales Abwasser mit Grundwasser gemischt, um den Grundwasserverbrauch und die Kosten für die   Abwasserentsorgung zu senken.

Ablauf/Durchführung

Entwicklung eines Prototypen mit drei Modulen: einem Bewässerungs-, einem Steuerungs- und einem Monitoring-Modul. Die Sensoren des Monitoring-Moduls messen unterschiedliche Bodenparameter, z.B. die Bodenfeuchte. Die Messdaten werden an das Steuerungs-Modul übermittelt, welches den Nährstoffbedarf der Pflanzen bestimmt und das genaue Mischverhältnis an das Bewässerungsmodul liefert. Das Bewässerungsmodul erstellt aus dem kommunalen Abwasser und dem Grundwasser die optimale Nährstofflösung. Diese wird per Tröpfchenbewässerung auf der Energieplantage verregnet. Der Test des Prototyps erfolgte auf einem 1 ha großen Versuchsfeld in der Nähe von Chengdu (China).

Ergebnis:

erfolgreicher Test des Prototyps mit folgenden Eckdaten:

  • sichere Verwendung des Abwassers unter Einhaltung chinesischer Wasserstandards und europäischer Grenzwerte
  • geringerer Zeitaufwand für Wartung durch vollautomatischen Ablauf sowie Online-Steuerung und Fernwartung via Internet
  • geringer Energieverbrauch
  • kompaktes Design -> Vervielfältigung und Umsetzung mit einfachen Anpassungen an andere Standorte möglich

langfristig: Vermarktung in China als Bioenergie-Abwasser-Konzept mit folgenden Vorteilen:

  • weniger Grundwasserverbrauch
  • Kostenersparnis bei Abwasserentsorgung
  • höhere Biomasseerträge und damit Beitrag zur Zielumsetzung Chinas, bis 2020 mindestens 16 % der Gesamtenergie aus Erneuerbaren Energien zu gewinnen

Presse:

CDM-Newsletter

HYDRO-AIR international irrigation systems GmbH · Flugplatzweg 1 · D-14913 Niedergörsdorf OT Altes Lager · Tel.: +49 (0) 33 741-620 60